Howertige kinderhochstühle

Ratgeber zu Wohnzimmern

Wohnzimmer.de

Der Esstisch zeigt schon seit Jahren die unauslöschlichen Spuren der verschiedensten Mittagessen, die Sofa-Federn bohren sich schmerzhaft in jedes noch so gut gepolsterte Hinterteil und der Bücherschrank hat seine besten Tage auch schon lange hinter sich - Zeit für eine neue Wohnzimmer-Einrichtung. Aber ob Sitzecke, Wohnwand oder Essbereich – Möbel zu kaufen kann nicht nur extrem teuer werden, unklar ist oft auch, welcher Stil zur Wohnung, dem Haus und schließlich auch zu den Besitzern am besten passt.

Ein Möbelkauf will deshalb gut überlegt sein, denn ein Rücktritt vom Kaufvertrag kann teuer werden und stolze 25 Prozent vom Rechnungsbetrag kosten. So jedenfalls entschied ein Amtsrichter, nachdem der Kaufvertrag fix und fertig und unterschrieben war, der Kunde dann allerdings doch nicht kaufen wollte. Trotzdem machte der Händler eine Rechnung auf und das Gericht entschied: Der Kunde muss nicht nur die inzwischen entstandenen Aufwendungen des Möbelhändlers ersetzen, sondern ihm auch den entgangenen Gewinn erstatten.

Der bessere Weg: vorher genau überlegen, Preise vergleichen und gegebenenfalls auch mal den fachlichen Rat eines Innenarchitekten oder Möbelfachhändlers einholen.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, worauf es bei einem Wohnzimmer ankommt und worauf Sie bei der Einrichtung achten sollten. Im Speziellen informieren wir Sie über Folgendes:

Was ist ein Wohnzimmer?
Welche Arten von Wohnzimmermöbeln gibt es?
Auf was muss man bei der Farbgestaltung von Wohnzimmern achten?
Wie plane ich die Wohnzimmereinrichtung am besten?
Auf was muss man beim Design von Wohnzimmern achten?
Auf was muss man beim Kauf von Wohnzimmermöbeln achten?
Soll man komplette Wohnzimmereinrichtungen kaufen?